Tour de VuW: Die Bank wollte drei Vertriebsziele über einen Wettbewerb forcieren. Die Idee wurde im Vorfeld der Tour de France entwickelt. Damals war Doping noch kein Thema und deshalb wurden die 3 Ziele spielerisch in das Tourthema umgesetzt:

  1. Das gelbe Trikot des „Gesamtsiegers“ erhielt das Team, dass sowohl im „X“ als auch im „Y-Ziel“ prozentual an erster Stelle steht. Um in die Wertung zu kommen, musste im Teilziel „X“ mindestens eine Zielerreichung von 70% erreicht sein.
  2. Das grüne Trikot des „Sprinters“ erhielt das Team, das ab dem 18.08. bis zum 31.12. den größten absoluten prozentualen Zuwachs beider Ziele zu verzeichnen hatte.
  3. Das rotgepunktete Trikot der „Bergwertung“ erhielt das Team mit dem höchsten „Y-Volumen“.

Zu gewinnen gab es für die 3 Siegerteams: 1 Woche Luxus-Kreuzfahrt mit einem 5-Sterne-Gulet entlang der Türkischen Südküste, eine 3-tägige Wochenend-Reise in den Robinsonclub Calla Serena auf Mallorca für das gesamte Team inkl. Spezialisten und ein Wochenende im Robinsonclub Fleesensee in Mecklenburg Vorpommern für das gesamte Team inkl. Spezialisten.

Tour-deVuw-Incentive-System-Rudolph-Zauritz-Partner-1 Tour-deVuw-Incentive-System-Rudolph-Zauritz-Partner-2 Tour-deVuw-Incentive-System-Rudolph-Zauritz-Partner-5